infinma GmbH
17. Mai 2022 infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH

Transparente Versicherer

Da in der öffentlichen Berichterstattung der Versicherer nur sehr wenig Information zum Geschäft mit der Arbeitskraftabsicherung enthalten sind, nutzt infinma die jährliche Abfrage zur Beitragsstabilität in der BU regelmäßig dazu, zusätzliche Informationen zu diesem Geschäftszweig abzufragen. In diesem Jahr ging es dabei schwerpunktmäßig um alternative Absicherungskonzepte wie die Erwerbsunfähigkeits- und die Grundfähigkeitsversicherung. Neben konkreten Zahlen zu Leistungsfällen wurde auch nach praktischen Bespielen gefragt. Abgerundet wurde die Umfrage mit Angaben zur Geschäftsentwicklung in den einzelnen Biometriebereichen.

Insgesamt hat sich die Auskunftsbereitschaft der Versicherer gegenüber den Vorjahren weiter verbessert. Allerdings variiert der Umfang, in dem die Fragen zur Transparenz beantwortet wurden, erheblich. Daher werden in der nachfolgenden Tabelle die Anbieter als “besonders transparente BU-Versicherer” ausgezeichnet, die den Fragebogen umfassend bearbeitet haben. Da die Antworten der Versicherer jedoch z. T. nur für den internen Gebrauch bei infinma freigegeben wurden, verzichten wir auf eine Systematische Veröffentlichung von Ergebnissen zum Transparenzteil.


AXA

Barmenia

Basler

BL die Bayerische

Condor

Continentale

Cosmos

Credit Life

DBV

Deutsche Ärzteversicherung (DÄV)

Dialog

ERGO Vorsorge

Europa

Generali Deutschland (ehemals AachenMünchener)

Gothaer

Hannoversche

HanseMerkur

HDI Leben

INTER

InterRisk

LV 1871

Münchener Verein

myLife

Nürnberger Leben

Öffentliche Braunschweig

Öffentliche Sachsen-Anhalt

Prisma Life

Provinzial Rheinland

R+V Leben AG

Stuttgarter

SV Sachsen

VGH

Volkswohl Bund

Zurich Deutscher Herold