Stabile BU-Prämien

Neuauflage der Umfrage Stabile BU-Prämien (19. Juli 2021)

infinma zeichnet Versicherer mit stabilen Prämien im BU-Bestand aus

Wie schon in den letzten beiden Jahren hat das Kölner Analysehaus infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH auch in diesem Jahr wieder eine Umfrage zur Beitragsstabilität in der Berufsunfähigkeitsversicherung bei den deutschen Lebensversicherern durchgeführt.

Dabei haben sich die Analysten von infinma bewusst auf die Frage konzentriert, ob der jeweilige Versicherer in den letzten 10, 15, 20 oder mehr als 20 Jahren auf die Anpassung der überschussbeteiligung im Bestand der Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) verzichtet hat. Anknüpfungspunkte der Untersuchung waren der Bonussatz und der Sofortverrechnungssatz, die vom Versicherer im angegebenen Zeitraum nicht geändert worden sein sollten, so dass die Zahlprämien für die Kunden konstant geblieben sind.

“Das Thema Stabilität der BU-Prämien im Bestand ist für Vermittler und Kunden unverändert aktuell. Das gilt umso mehr, als es inzwischen einige Kreise zu geben scheint, die aus der Corona-Pandemie steigende BU-Prämien herleiten wollen.”, erläuterte Dr. Jörg Schulz, Geschäftsführer der infinma GmbH. “Unsere Umfrage hat erneut bestätigt, dass die Versicherer durchweg solide und auskömmlich kalkuliert haben und Prämienanpassungen im Bestand bisher die Ausnahme gewesen sind.” Sein Geschäftsführer-Kollege Marc Glissmann ergänzte: “Unser einfacher Ansatz mit einem Fragebogen und der Beschränkung auf die private Vorsorge wird mittlerweile von den Versicherern gut angenommen. Zudem haben im Hinblick auf die Beitragsstabilität komplexere Modelle noch nicht nachweisen können, dass sie zu signifikant besseren Ergebnissen führen.”

Inzwischen haben fast 50 Gesellschaften an der Umfrage teilgenommen, dies bedeutet eine weitere Zunahme gegenüber dem Vorjahr.

Parallel dazu hat infinma weitere Informationen zu den Beständen an Produkten zur Arbeitskraftabsicherung abgefragt. Immer mehr Versicherer haben erkannt, dass Transparenz ein gutes Mittel ist, um Kunden zu überzeugen und die Möglichkeit genutzt, zusätzliche Angaben zu machen. Dabei ging es in diesem Jahr schwerpunktmäßig um die Erwerbs- und die Grundfähigkeitsversicherung sowie die Neugeschäftsentwicklung in der Arbeitskraftabsicherung.

Diese Gesellschaften werden von infinma als “Transparente BU-Versicherer” ausgezeichnet.